The Photographer's Ephemeris

für iOS

Es dreht sich alles um das Licht.

Unsere erste App für iOS, Photo Ephemeris, bietet eine Vielzahl von Planungswerkzeugen für Landschafts-, Stadtbild-, Outdoor-, Architektur- und Nachtfotografie.

Nachtmodus, Augmented Reality, Line-of-Sight-Analyse und visuelle Suche unterstützen die anspruchsvollsten Anforderungen bei der Planung von Fotos.

Genießen Sie eine einheitliche, schlanke Benutzeroberfläche, die die wichtigen Informationen effizient und ohne Ablenkung präsentiert.

Teilen 
iOS App Screenshot
iOS App Screenshot
iOS App Screenshot
iOS App Screenshot
iOS App Screenshot

Augmented Reality

Verwenden Sie die AR-Seite von TPE, die auf Apples AR-Kit aufbaut, um Sonne, Mond, Milchstraße und Sterne direkt auf Ihrem Gerät „durch die Linse“ zu simulieren.

AR ist ideal für die Überprüfung der Ausrichtung während des Einsatzes. Pfade zeigen Ihnen, wo die Sonne oder der Mond zu einem beliebigen Zeitpunkt in der Vergangenheit oder Zukunft stehen werden.

Kalibrierung und Justierung sind schnell und einfach. Haptisches Feedback (Vibration) und Horizont- und Dämmerungshöhenlinien informieren Sie darüber, wann die Sonne oder der Mond auf- oder untergeht.

Karten

Recherchieren und speichern Sie eine eigene Liste Ihrer Lieblingsorte für Fotos, indem Sie sieben verschiedene Kartentypen, einschließlich zwei Offline-Karten, verwenden und speichern Sie diese in Ihrer Standortliste.

Sie können zwischen der Verwendung von Apple oder Google Maps wählen, je nach Ihren Vorlieben und der Qualität der lokalen Abdeckung.

Zeigen Sie Ihre Lieblingsorte direkt auf der Karte an und navigieren Sie mit einem einzigen Tippen zu ihnen.

Nachtmodus

Der Nachtmodus bietet eine 3D-Darstellung der Milchstraße, der Polarsterne und der Hauptkonstellationen direkt über der Karte, so dass Sie leicht sehen können, wie Sie Ihre Aufnahme ausrichten.

Das Nachtmodus-Overlay ist eine echte 3D-Grafikdarstellung der wichtigsten Elemente, die für Weitwinkel-Nachtsichtfotografen wichtig sind. Wenn Sie die Karte drehen oder neigen, bewegt sich auch das Nachtmodus-Overlay und bietet so eine einzigartige Perspektive für die Planung von Aufnahmen.

Tippen Sie auf einen Stern, um seinen gebräuchlichen Namen, den Bayer-Namen, das Azimut und die Höhe anzuzeigen. Relative Helligkeit und Farbe (BV-Index) bestimmen das Aussehen des Sterns.

Sichtlinien und visuelle Suche

Mit der Funktion „Geodäsie“ können Sie die Sichtlinie zwischen Kamera und Motiv überprüfen und sehen, wo die Sonne oder der Mond relativ zu einem Berggipfel oder einer Kammlinie stehen wird.

Sie können feststellen, wann die Sonne oder der Mond hinter den Hügeln und Bergen aufgeht.

Die visuelle Suche kann Ihnen mit einem Tippen die genauen Daten und Zeiten nennen, zu denen sich Sonne oder Mond mit Ihrem Motiv ausrichten werden.

Hauptmerkmale

  • Zeit/Richtung von Sonne, Mond und galaktischem Zentrum steigen/setzen
  • Azimut und Höhe von Sonne/Mond und das galaktische Zentrum zu jeder Tages- und Nachtzeit ansehen
  • Visualisierung von Milchstraße, Sternen und Sternen durch 3D-Karten-Overlay
  • Mondphase und Beleuchtung in %
  • Zivile, nautische und astronomische Dämmerung
  • 2 topografische Karten
  • 2 Offline-Kartentypen
  • Bewegliche Kartenpins: Ziehen Sie den Pin genau dorthin, wo Sie ihn benötigen
  • Kartenautorotation mit dem Kompass (auf kompatiblen Geräten)
  • In der Karte skalierte Schattenlängen
  • Speichern Sie jeden gewünschten Ort: keine festen Listen
  • Himmlische Ereignisse einschließlich Mondphasen, Apogäum, Perigäum, Sonnenwende, Tagundnachtgleiche
  • Netzwerkverbindung nicht erforderlich für Anstiegs- und Einstellzeit, Azimute und Sonne/Mondposition

Erweiterte Funktionen

  • Augmented Reality-Ansicht für On-Site-Scouting
  • Gespeicherte Standort-Synchronisation zwischen Geräten und der kostenlosen TPE-Web-App
  • Automatische Zeitzonenerkennung
  • Höhe über dem Meeresspiegel
  • Abstand, Peilung und Elevationswinkel zwischen zwei beliebigen Punkten
  • Import/Export von Standorten aus KML
  • Magnetische Nordoption
  • Konfigurierbare Zeitleistenanzeige
  • Sonnen- und Mond-Transitzeiten
  • „Golden Hour“ Zeit/Dauer
  • Lichtverschmutzungsüberlagerung

Geek-Funktionen

  • Sichtlinienanalyse
  • Finden Sie heraus, wann die Sonne bzw. der Mond hinter einem Hügel oder Grat erscheinen wird
  • Erweiterte visuelle Sonnen- und Mondsuche
  • Azimut- oder Höhensuchpriorität
  • Neue Sichtbarkeit des Halbmondes
  • Abstand zum sichtbaren Horizont

Kartentypen

  • Apple Standard, Satellite/Hybrid
  • Google Standard, Satellit/Hybrid, Terrain
  • OpenCycleMap Topographic
  • OpenStreetMap

Sonnenaufgangs- und Sonneuntergangs-Farbprognosen sind mit einem Abonnement für den Skyfire-Service verfügbar, erhältlich über einen In-App-Kauf.

Beachten

  • Karten und auf Höhen basierende Berechnungen erfordern eine Datenverbindung, mit Ausnahme von Offline-Kartenfeldern, die zuvor heruntergeladen und auf Ihrem Gerät gespeichert wurden
  • Topographische Kartendaten sind nur zwischen 60 ° N und 47 ° S verfügbar
  • Die Verfügbarkeit von Kartentypen kann sich aufgrund der Verfügbarkeit von Drittanbieter-Kartendiensten, Nutzungsbedingungen oder Bedingungen ändern
  • Unterstützte Sprachen: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch
  • Augmented Reality benötigt ein iPhone 6s (oder neuer), ein iPad Pro oder ein Modell ab 2017 oder später